google-site-verification: googlec15ce896618ec0d1.html
Serie NPC/E
Siebbandpresse
Effiziente Entwässerung

Serie NPC/E Siebbandpresse

Effiziente Entwässerung

Einsatz

Comec-Binder Siebbandpressen werden zur Entwässerung von unterschiedlichsten Schlammarten eingesetzt.

Lösung

Die Funktion der Comec-Binder Siebbandpressen basiert auf kontinuierlicher mechanischer Filterung. Der Schlamm wird zunächst von zwei rollenbetriebenen Filterbändern gepresst und anschließend im Schlammreaktor mit einem Polyelektrolyt-Flockungsmittel vermischt. Der Schlamm wird gleichmäßig über die Breite der Bänder verteilt und im Schwerkraftbereich vorentwässert. In einem nächsten Schritt wird der Schlammkuchen gewendet, wobei beim Brechen des Kuchens weiterer Wasseraustritt ermöglicht wird. Im darauffolgenden Winkelbereich nähern sich die Bänder aneinander an und üben somit leichten Druck auf den Schlamm aus, um ihn auf den Eintritt in den Wechseldruckbereich vorzubereiten. Die Rollendurchmesser nehmen in Schlammförderrichtung ab, der Schlamm wird zur höchstmöglichen Entwässerung zunehmendem Druck ausgesetzt. Am Maschinenaustritt entfernen Schabeklingen den entwässerten Schlamm von den Bändern, die im Anschluss durch Hochdruckdüsen gereinigt werden. Pneumatische Einheiten mit Sensoren gewährleisten die Zentrierung der Bänder, die Bandspannung erfolgt über Pneumatikzylinder.

Vorteil

Siebbandpressen von Comec-Binder erlauben einen kontinuierlichen Entwässerungsprozess bei hoher Durchsatzleistung und langlebigen Filterbändern.

0

 .