google-site-verification: googlec15ce896618ec0d1.html
Serie S
Sekundärbackbrecher
Top Performance bei harten und abrasiven Fällen

Serie S Sekundärbackenbrecher

Top Performance bei harten und abrasiven Fällen

Einsatz

COMEC-Sekundärbackenbrecher werden vorwiegend als Nachbrecher verwendet, aber auch als Primärbrecher für Alluvialmaterial bei Korngrößen von 300–500 mm.

Lösung

Ein perfekt aufeinander abgestimmter Ablauf der einzelnen Brecherkomponenten, vor allem die technisch ausgereifte Brechkammer, sorgt für eine erhöhte Arbeitsgeschwindigkeit.

Vorteil

Der COMEC-Sekundärbackenbrecher ist die optimale Lösung für hartes und abrasives Aufgabegut und überzeugt durch hohe Durchsatzleistungen.

0

 .